You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Streichelweich: Schmuck aus Beton

Alle Fotos: Jiří Vacek

Alle Fotos: Jiří Vacek

Kein vom Menschen hergestellter Werkstoff wird in unserer Zeit häufiger verwendet als Beton. Üblicherweise in Maßstäben, die die hier gezeigten Objekte verschwindend winzig erscheinen lassen...

Architektur ohne Beton ist kaum vorstellbar - im Schmuckbereich war das Material bislang unterrepräsentiert. Das haben die Brüder Tomas und Jiří  Vacek jetzt geändert: In ihrem Studio haben sie schon viele verblüffend filigrane Designobjekte aus Beton entworfen, jetzt zeigen sie eine wunderschöne minimalistische Schmuckkollektion - diese wurde zuletzt auf der Munich Creative Business Week MCBW im Februar dieses Jahres präsentiert.

Hergestellt werden die Schmuckstücke vom tschechischen Unternehmen Gravelli, das sich ebenfalls auf Betonobjekte in jeder Hinsicht spezialisiert hat. Ringe, Ohrringe oder Manschettenknöpfe sind entweder ausschließlich aus Beton in Anthrazit oder Grau gefertigt - oder in Kombination mit Edelstahl und weiteren Intarsienmaterialien.

Neben der klaren Optik verblüffen die Stücke vor allem durch ihre wunderbar weiche und angenehme Haptik. Eine Kollektion  mit hohem "Haben-Will"-Faktor, tragbare Architektur im weitesten Sinne. nsh Studio+Vacek+Sculpts+Concrete+Jewelry+&+Box+for+Gravelli-(4) Studio+Vacek+Sculpts+Concrete+Jewelry+&+Box+for+Gravelli-(3) Studio+Vacek+Sculpts+Concrete+Jewelry+&+Box+for+Gravelli-(8) Studio+Vacek+Sculpts+Concrete+Jewelry+&+Box+for+Gravelli1 Studio+Vacek+Sculpts+Concrete+Jewelry+&+Box+for+Gravelli-(10) Studio+Vacek+Sculpts+Concrete+Jewelry+&+Box+for+Gravelli-(9) Studio+Vacek+Sculpts+Concrete+Jewelry+&+Box+for+Gravelli Studio+Vacek+Sculpts+Concrete+Jewelry+&+Box+for+Gravelli-(11) Streichelweich: Schmuck aus Beton

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.