You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Agent Crystalline, Marc Fornes / Theverymany

Streifendes Leuchtfeuer: Agent Crystalline von Marc Fornes / Theverymany

Als würden dynamische Vektoren auf den Anpfiff warten. So beschreiben Marc Fornes / Theverymany ihre Skulptur „Agent Crystalline“ - ein streifendes Leuchtfeuer, auf dem denkmalgeschützten Northwest Campus des Edmonton Police Center in Edmonton, Kanada. In Anlehnung an die Körperhaltung des „Three-point Stance“ beim American Football, evoziere die Installation ein Gefühl von Wachsamkeit und Sinnesschärfe, sagen Marc Fornes / Theverymany.

Im Kontext des Verkehrswesens spielen die Streifen der orangefarbenen Außenhaut eine entscheidende Rolle als Signalfarbe. Ziel der skulpturalen Intervention sei es, die Aufmerksamkeit der vorbeigehenden Menschen einzufangen und die Sichtgeschwindigkeit zu verlangsamen, sodass alle Sichtlinien sämtlicher Zufahrtsstraßen sich zu einem Brennpunkt verbinden – eine ortsgenaue Sammlung kinetischer Energie des gesamten Verkehrsnetzes.

Groove der 70er Jahre vermische sich mit einer minimalistischen Ästhetik zu einer Grundgeometrie in Tetraederform umhüllt in einer zweischichtigen, ultradünnen Aluminiumhaut. Kongruent zur eingebetteten Verkehrssprache erzeugen enge Krümmungen und pulsierende Verwirbelungen auf dem Polizeicampus ein Zeichen der Autorität.

Kurze Werbepause

Weitere Informationen: 

Height: 8.9m

Width: 10.8m

Length: 18m

Longest Span: 17m

Material System: 2 layers of 3mm aluminum stripes

Number of Parts: 1785

Agent Crystalline is an original work owned by the City of Edmonton and commissioned through the City of Edmonton Public Art Program.

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
/0
Kistefos Museum, Oslo, BIG

Let’s twist again: Kistefos Museum bei Oslo von BIG

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.