You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Süße Intervention: Candy Carpet von Craig & Karl

Süße Intervention: Candy Carpet von Craig & KarlSüß ist diese Straßenaktion nicht nur, weil hier eine Installation aus 13 Tonnen Bonbons entstanden ist - sondern auch, weil sie auch anlässlich des chinesischen Neujahrsfests bedürftigen Kindern zugute kommt.

Ein bunter 1.300 Quadratmeter großer Teppich aus Süßigkeiten - mitten   im Edelshopping-Bezirk im chinesischen Chendu - ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit vom Designer- und Künstlerduo Craig & Karl mit AllRightsReserved. Letzere sind die Akteure, die zuletzt eine gigantische Gummiente um die Welt geschickt oder Panda-Massen im öffentlichen Raum platziert haben.

Fünf Tage lang haben 2.000 freiwillige Helfer gebraucht, das Muster aus Punkten, Pandagesichtern und Blumen in transparenten Kunststoffboxen entstehen zu lassen - jede nach Vorgabe der Künstler mit Bonbons in verschiedenen Farben aufgefüllt.

Neben der Tatsache, dass das Werk anlässlich des chinesischen Neujahrsfests am 19. Februar entstanden ist, werden danach alle Süßigkeitenboxen als Nachtisch mit rund 15.000 Mittagessen an bedürftige Kinder in der ländlichen Umgebung rund um Chendu verteilt. nsh / Quelle: KNSTRCT

Süße Intervention: Candy Carpet von Craig & Karl Chengdu’s+Candy+Carpet+by+Craig+&+Karl+and+AllRightsReserved-(1) Süße Intervention: Cancy Carpet von Craig & Karl

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.