You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Superstabil und federleicht: Plum von Alvaro Uribe

Superstabil und federleicht: Plum von Alvaro UribeMit der Grazie einer Ballerina, äußerster Stabilität und dabei geringstem Gewicht zeichnen sich die beiden Varianten dieses Hockers aus Karbon aus.

Plum Stool heißt der Hocker vom in Kolumbien gebürtigen und in New York agierenden Designer Alvaro Uribe. Plum steht für das spanische Pluma - die Feder - und steht für eine der Eigenschaften des Möbels.

Der Hocker ist nach bionischen Regeln gestaltet, ähnlich den Rippen eines Blatts verleiht er dem Konstrukt die nötige Stabilität bei geringem Materialeinsatz. Beide Modelle symbolisieren die Anmut von Tänzern.

Der skulpturale Hocker wurde für seine Form und exzellenten Eigenschaften mit dem red dot design award ausgezeichnet.

Superstabil und federleicht: Plum von Alvaro UribeSuperstabil und federleicht: Plum von Alvaro UribeSuperstabil und federleicht: Plum von Alvaro UribeSuperstabil und federleicht: Plum von Alvaro UribeSuperstabil und federleicht: Plum von Alvaro UribeSuperstabil und federleicht: Plum von Alvaro UribeSuperstabil und federleicht: Plum von Alvaro Uribe

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.