You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Aranya Visitor Center, Wutopia Lab

Tourismuszentrum in Seemannskleidung: Aranya Visitor Center von Wutopia Lab

Qinhuangdao ist eine Stadt im Nordosten Chinas, direkt am Golf von Bohai. In dieser Kulisse hat Wutopia Lab für das Tourismusunternehmen Aranya ein kleines Empfangsgebäude umgestaltet. Eine halbtransparente Glasfassade ersetzte im ersten Schritt die Außenhaut und verwandelte das ursprüngliche Gebäude des »Aranya Visitor Center« in einen lichtdurchlässigen Quader. Umrundet wird die Struktur von einer stabilen Mauer, die einen Innenhof als intermittierendes Element zwischen Innen- und Außenraum ausformt.

Bei der Gestaltung der Außenwand haben sich die Architekten deutlich vom maritimen Setting der Küstenstadt inspieren lassen – insbesondere »marinière«, die typisch blau-weiß gestreifte Seemannskleidung der französischen Marine. Sowohl Außenwand als auch der Hofboden sind durch das Musterspiel gesamtheitlich vereint.

Der »zerstreuende Effekt« des Streifenmusters mildert zudem die vorherrschende Präsenz der Außenwand ab und erschafft eine optische Illusion, in der Raumwirkung und -wahrnehmung des »Aranya Visitor Center« zu einem mehrdeutigen Gebilde verschwimmt.  

Kurze Werbepause

Weitere Informationen: 

Chief Architect: YU Ting

Project Architect: Zhilin MU

Design Team: Dali PAN, Wutian SUN

Area: 35 m2

Aktuelles Heft
DETAIL 12/2019
DETAIL 12/2019

Sanierung, Erweiterung, Rekonstruktion

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.