You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

TRON: Legacy inspiriert - diesmal zu einem Motorrad

Zuletzt zeigten wir den vom Disneyfilm inspirierten Sessel TRON für Cappellini, jetzt haben sich auch die US-Motorradbauer Parker Brothers Choppers an die Umsetzung der düsteren Geschichte in Form des Lightcycles gemacht. Die auf Unikate spezialisierte Motorradwerkstatt Parker Brothers Chopper hat sich bei seinem Design vom Lightcyle inspirieren lassen.

Das von den Tron-Legacy-Lightcycles inspirierte Motorrad bekommt viel Aufmerksamkeit - die Parker-Brüder werden damit zur Tron-Premiere kommen.

Das futuristisch anmutende Motorrad beherbergt einen 1.000-Kubik-V2-Motor von Suzuki, kann anstelle der klassischen Armatur auch ein iPad zur rein digitalen Instrumentendarstellung nutzen und erfordert wie im Film eine liegende Position.

Parker Brothers Choppers baut zehn der Motorräder - die Käufer sollen dafür 55.000 US-Dollar bezahlen. Der Großteil der als straßentauglich zugelassenen Zweiräder soll bereits reserviert worden sein.

Bereits im ersten Tron-Film von 1982 tauchten die Lightcycles auf, für den Nachfolgerfilm Tron: Legacy entwarf der Fahrzeugdesigner Daniel Simon eine modernisierte, deutlich schnittigere Version. In Deutschland wird Tron: Legacy erst im Januar 2011 in die Kinos kommen.

Wer lieber weniger rasant unterwegs ist - und trotzdem TRON-Fan, für den haben wir vor einiger Zeit bereits den TRON-Sesselvon Cappellini vorgestellt.

 

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.