You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Überraschend agil: Leuchte "Acrobat" von Marc Venot

Normann Copenhagen hat Acrobat gerade vorgestellt - eine innovative Leuchte, die in einer Vilezahl von Positionen senkreche und waagerecht aufgestellt werden kann. Die beiden minimalistisch gestalteten Teile - der Leuchtpart mit matter transparenter Vorderseite mit einer länglichen LED Lichtquelle und der konisch geformte Fuß werden ausschließlich via Magnetismus zusammengehalten. So kann das Licht beliebig gerichtet werden und ist sowohl als Schreibtischbeleuchtung wie auch als Stimmungslicht einsetzbar. Acrobat gibts in vier verschiedenen Farben: Grau, Sand, Schwarz und Aubergine.

Der französische Designer Marc Venot zu seinem Design: "Ein Akrobat ist jemand, der außerordentliche physische Dinge vollbringt, ohne dabei die Balance zu verlieren. Es scheint, als ob er jeden Augenblick fallen könnte – aber er fällt nicht. Er zaubert mit der Schwerkraft und ruft damit beim Betrachter Faszination und Überraschung hervor. Einen solchen Effekt möchte ich gerne mit dieser Leuchte schaffen. Ich hoffe, dass der Betrachter fasziniert ist und Lust darauf bekommt, die Leuchte zu berühren und zu erkunden."

Kurze Werbepause

Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.