You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Unkaputtbar: Mendinis Proust Chair in Marmor

Unkaputtbar: Mendinis Proust Chair in MarmorBequem ist dieser Sessel sicherlich nicht, soll er aber auch gar nicht sein: Für das Projekt "Solid Senses" waren vier Persönlichkeiten aus Architektur und Design eingeladen, einmalige Objekte aus Carrara-Marmor zu gestalten.

Neben Stefano Boeri, Stefano Giovannoni und Paolo Ulian war Alessandro Mendini unter den ausgewählten Vier - er hat für die Ausstellung von Robot City, die in Ventura Lambrate gezeigt wurde, seine Sessel-Ikone Proust Chair neu erschaffen.

Alle Objekte wurden aus einem einzigen Marmorblock von seltener Qualität gefertigt - das Stück brachte ein Gewicht von 38,75 Tonnen auf die Waage und stammt aus dem Steinbruch von Gualtiero Vanelli. nsh

02-(2) 03-(2) Unkaputtbar: Mendinis Proust Chair in Marmor

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.