You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Unter den Wolken... - Wohnen im Flugzeug

Alle Fotos: KLM/Airbnb

Alle Fotos: KLM/Airbnb

Wem Hotels zu teuer und unpersönlich sind, der bedient sich gerne in fremden Ländern und Städten des Angebots von Airbnb, einer Plattform, auf der Privatzimmer, Wohnungen und ganze Häuser zum temporären (Mit-)Bewohnen angeboten werden...

Ein ganz spezielles Angebot dieser Kategorie befindet sich seit kurzem auf dieser Plattform: Wohnen im Flugzeug. Mit dem Unterschied, dass man sich hier nicht wie sonst einfach einmieten kann, sondern die Übernachtungen gratis bekommen kann - wenn man eine überzeugende Bewerbung in maximal hundert Wörtern auf englisch abliefert.

Dafür bekommt man dann auch ein ganz besonderes "Appartment": Ein von KLM Royal Dutch Airlines umgebautes Flugzeug für vier Personen mit zwei Schlafzimmern und über acht (!) Bädern. Extras: WLan, ein Toaster, Kaffeemaschine, First-Class-Sitze, Spielekonsole - und ein gigantisches Cockpit-Panoramafenster. Verkehrsgünstig gelegen ist die Location auch - nämlich direkt auf dem Flughafen Schiphol in Amsterdam.

Einzig die Hausregeln muten etwas strikt an:

     

  • Fliegen verboten
  • Der Gebrauch der aufblasbaren Notrutsche ist verboten
  • Rauchen ist nicht erlaubt, wenn die Nichtraucherzeichen leuchten
  • Marshmallows dürfen nicht in den Motoren geröstet werden
  • Alkoholgenuss ist nicht erlaubt
  • Bitte die Pflanzen gießen und die Fische füttern
  •  

Zusammenfassend die Bitte an die Übernachtungsgäste: "Behandelt unser Flugzeug, wie Ihr Euer eigenes behandeln würdet." Auf jeden Fall ein netter Gag! nsh / Quelle: Conde Nast Traveler

4-(1) 5-(1) 3-(1) 4ecb581d_original 2-(1)

Alle Fotos: KLM/Airbnb Alle Fotos: KLM/Airbnb

3f33c39f_original Unter den Wolken... - Wohnen im Flugzeug

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.