You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Dunhuang Tourism Distributing Center, BIAD-ZXD Architects

Urbild alter Grotten: Dunhuang Tourism Distributing Center von BIAD-ZXD Architects

Die alte Oasenstadt Dunhuang an der Seidenstraße bekommt mit dem »Dunhuang Tourism Distributing Center« von BIAD-ZXD Architects ein neues Eingangsportal. Was zunächst wie ein Pyramidenstumpf in einer Steppenlandschaft anmutet, entpuppt sich beim genaueren Hinsehen als eine Tourismuszentrale, die sich in vier halbgeschlossene Gebäudeeinheiten aufteilt.

Die abgeschrägten Dachformen und der Ocker der Fassadengestaltung orientieren sich an den umliegenden Sanddünen. In der glühend heißen Sommerhitze sollen die markanten Formen des »Dunhuang Tourism Distributing Center« Touristen anziehen und einen kühlen Unterschlupf bieten. Bei der grottenähnlichen Innengestaltung der Räumlichkeiten orientierten sich die Architekten stark an den »Mogao-Grotten« - ein System bestehend aus 492 Höhlentempeln, das sich in der Gemeinde Mogao südöstlich des Stadtzentrums von Dunhuang befindet.

Zusammen mit anderen Höhlen in der Umgebung Dunhuangs gehören die Tempelanlagen zu den »Dunhuang-Grotten«. Das »Dunhuang Tourism Distributing Center« reproduziert mit seiner Bildsprache das atmosphärische Urbild dieser Tempelgrotten, die seit 1987 zum Weltkulturerbe gehören.

Kurze Werbepause

Weitere Informationen: 

Lead Architects: Xiaodi Zhu

Design Team: Weiwei Hui, Qi Jia, Yuwei Fang, Gukai Huang

Gross Built Area:  3735m2

Collaborator: BIAD - NO.7

Aktuelles Heft
DETAIL 7+8/2019
DETAIL 7+8/2019

Architektur und Wasser

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.