You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Mirror Mirror, SOFTlab

Verspiegelter Leuchtturm: Mirror Mirror von SOFTlab

Als Teil von »Site/See: New Views in Old Town«, eine jährliche Serie von temporären Installationen auf der Uferpromenade von Alexandria, hat das New Yorker Designstudio SOFTlab das öffentliche Kunstwerk »Mirror Mirror« enthüllt. Michael Szivos, Leiter des Projekts, sagt: »Für Mirror Mirror haben wir uns von der Architektur des Leuchtturms inspirieren lassen – vor allem davon, wie das Leuchtfeuer Land und Meer panoramisch miteinander verbindet«.

»Mirror Mirror« nimmt die Form eines offenen Kreises an, dessen verspiegelte Innen- und Außenflächen auf den Aufbau der Fresnelschen Stufenlinse verweist, die auch heute noch Verwendung im Jones Point Lighthouse in Alexandria findet. Während das Äußere, wie ein monochromatischer Spiegel, die städtische Umgebung, den Fluss und die Menschen widerspiegelt, bildet die Oberfläche des Innenraums das volle Farbspektrum ab.

Besuchende können mit dem Kunstwerk interagieren und dessen Optik sichtbar beeinflussen. LED-Leuchten in den vertikalen Komponenten von »Mirror Mirror« reagieren auf Geräusche - durch das Aufleuchten werden die verspiegelten Vorderpaneele transparent, während die inneren Spiegelflächen mit einem Lichtspiel antworten.   

Kurze Werbepause

Aktuelles Heft
DETAIL 6/2019
DETAIL 6/2019, Mauerwerk und Stein

Mauerwerk und Stein

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.