You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Bao'An Bay Industrial Investment Tower

Vertikales Stadtquartier: Bao'An Bay Industrial Investment Tower

Jaeger Kahlen Partner ist einer der gemeinsamen Gewinner des Wettbewerbs für den Bao'An Bay Industrial Investment Tower in Shenzhen. Aufgrund der zentralen Lage bestand im Vorfeld eine große Nachfrage nach neuen Büroflächen, allerdings mit einer flughafenbedingten Höhenbeschränkung von 150m. Als Reaktion auf diese Nebenbedingung unterteilt der Entwurf den monolithischen Baukörper in gestapelte Kuben, deren sprunghafte Verschiebungen den Turm in die Größenordnung der Umgebung integriert.

Aus diesen Vor- und Rücksprüngen der terrassenförmig gestapelten Volumina entstehen in sich geschlossene Stadtquartiere. Die Blocketagen bilden durch Wendeltreppen vertikal zusammenhängende Arbeitsumgebungen, während die als Atrien konzipierten Treppenhäuser die Stockwerke verbinden und das Podium auf der Südseite einen öffentlichen Platz ausformt.

Zum Einsatz kommt eine Closed Cavity Fassade – eine spezielle Version der Doppelfassade mit einer abgeschlossenen Pufferzone zwischen den Fassadenschalen. Der Fassadenzwischenraum bietet Möglichkeiten für den Einsatz von Sonnenschutzelementen und agiert gleichzeitig als akustische Trennung zwischen den Büroräumen und der belebten Außenumgebung.

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
/0
Kistefos Museum, Oslo, BIG

Let’s twist again: Kistefos Museum bei Oslo von BIG

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.