You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Avonite, Villa, Ibiza, Laurence Sonck, Mineralwerkstoff, Fassade, Innenwand, Oberfläche

Verwandelt: Villa auf Ibiza

Das zugrundeliegende Konzept der Villa auf Ibiza war es, die beeindruckende Aussicht auf das Meer und die Stadt zu integrieren. Die Bauherren und Inhaber des verantwortlichen Bauunternehmens M2 Ibiza Construct SL haben sich zusammen mit der belgischen Architektur- und Designfirma Laurence Sonck für den Mineralwerkstoff Avonite® als vorherrschendes Material in Kombination mit Holz entschieden. Der Fokus lag auf der Farbe Weiß, mit der der Stein und der vereinzelte Einsatz von Marmor ein interessantes Gegenüber von Materialien ergeben, indem sich beide gegenseitig verstärken. Das Zusammenspiel zeigt sich besonders an der Fassade des obersten Stockwerks, den umgebenden Wänden und den Badezimmern.

Gleichzeitig hervorstechen und nahtlos einfügen

Die Besitzer wollten eine Villa im innovativen Style erschaffen, die sich gleichzeitig von der Architektur der Insel absetzt aber auch nahtlos in diese einfügt: Die Höhe der Fensterrahmen wurden angepasst und die eher unpraktische Säulenverteilung ausgeglichen. Subtile, elegante Designs wie die Fensterrahmen aus Avonite® heben sich von der üblichen Bauweise ab. Bei der Fassade wurden die Avonite® Paneele mit unsichtbaren Befestigungen an Leisten gehängt. Die Farbe Snowfall von Avonite® bestimmt weitgehend den Innenbereich: als Bodenbelag in den Bädern sowie auf den Treppen und um die Fußbodenleisten zu verdecken.

Das Oberflächenmaterial Avonite® von Aristech Surfaces besteht aus Acryl, Mineralien und Pigmenten. Es zeichnet sich durch seine Farbpalette, thermoplastischen Eigenschaften und den fugenlosen Einbau aus.

Weitere Informationen: avonite.com




Kurze Werbepause

Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.