You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Verwinkelt: Regal und Garderobe Atelier von Marco Dessi

Verwinkelt: Regal und Garderobe Atelier von Marco DessiWandregale mit Metallwinkeln sind im Prinzip nichts Neues - diese Neuinterpretation zeigt dennoch, dass auch Bewährtes durchaus weiterentwicklungsfähig ist.

Designer Marco Dessi hat Wandregal und Garderobe Atelier anlässlich seiner Ausstellung "Marco Dessi - Still Life), die noch bis zum 5. Mai im MAK in Wien gezeigt wird, entwickelt: eine feinsinnige Neuinterpretation handelsüblicher Metallwinkel, die farbig pulverbeschichtet wurden und mit einem Holzbrett als modular kombinierbare Wandregale oder als Garderobe funktionieren.

Ein schlichtes Konstruktionsprinzip bildet die Basis – zwei Millimeter starkes Stahlblech wird einfach "abgekantet". Das Raffinierte dabei ist, dass die Montageschrauben später vom Regalboden abgedeckt werden.

Trotz seiner stabilen und großzügigen Gestalt wirkt der Winkel montiert sehr leicht. Die industrielle Anmutung erinnert an die konstruktive Transparenz von Industriemöbeln.

Der Materialmix aus Blech und Holz bzw. Melamin macht aus Atelier ein wandelbares und sehr einfaches Möbel, das verschiedene Kombinationen ermöglicht.

Die Regale werden mit zwei und drei Böden erhältlich sein. Die Garderobe wird durch einen kleinen Acrylglasspiegel komplettiert.

Auf der kommenden Messe in Mailand wird Atelier bei Richard Lampert offiziell debütieren.

Verwinkelt: Regal und Garderobe Atelier von Marco DessiVerwinkelt: Regal und Garderobe Atelier von Marco DessiVerwinkelt: Regal und Garderobe Atelier von Marco DessiVerwinkelt: Regal und Garderobe Atelier von Marco Dessi

 

 

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.