You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Zutrittslösung von SALTO

Vielseitige Zutrittslösung für die Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald

Die 1456 gegründete Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald gehört zu den ältesten Universitäten in Deutschland. Die auf dem Campus installierten mechanischen Schließanlagen erwiesen sich zunehmend als Sicherheitsrisiko. Es gab keine vollständige Übersicht mehr darüber, wer welche Schlüssel besitzt und wo diese schließen. Vor diesem Hintergrund wurde entschieden, von der Mechanik auf ein elektronisches Zutrittssystem zu wechseln, das sich an Türen unterschiedlichster Beschaffenheit und Gestaltung sowie verschiedenen Alters installieren lässt. Die Wahl fiel auf eine Zutrittslösung von SALTO Systems, da diese die technischen und funktionalen Anforderungen erfüllt und viele Vorteile für die Installation und den Betrieb bietet.

Derzeit setzt die Uni Greifswald an über 1.000 Zutrittspunkten Komponenten von SALTO ein. Hierzu zählen alle Arten von Innen- und Außentüren, Brandschutztüren, mit Schranken gesicherten Zufahrten sowie diverse Server- und Medienschränke. Aufgrund des umfangreichen Produktportfolios von SALTO konnten auch für zahlreiche historische Türen ansprechende Lösungen gefunden werden. Darüber hinaus schont das Zutrittssystem die Bausubstanz der in großen Teilen denkmalgeschützten Universität, da es sich nahezu kabellos installieren lässt. Fast alle Zutrittspunkte sind über die Ausweiskarten virtuell vernetzt und nur an wenigen Stellen, an denen die Zutrittsrechte aktualisiert werden, ist eine Verkabelung erforderlich.

 

Ausführlicher Report zur Referenz Uni Greifswald als PDF-Download: HIER

Detaillierte Informationen zu Produkten und weiteren Referenzen: HIER

Kurze Werbepause

Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.