You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Voll verpixelt: RMIT Swanston Akademie in Melbourne

Voll verpixelt: RMIT Swanston Akademie in MelbourneNatürlich ist es mehr als passend, dass eine Universität, die sich auf Technologie und Design spezialisiert, ein Gebäude braucht, das von einer digitalen Maßeinheit bestimmt ist: dem Pixel.

So zeigt sich das neue Gebäude der RMIT Swanston Akademie im australischen Melbourne, entworfen von Lyons, total verpixelt - mit Motiven der umgebenden Häuser, so dass das Gebäude nahtlos eingefügt erscheint.

Die Wände der Akademie sind mit gebogenen und gefalteten Oberflächen verkleidet, die 2- und 3dimensionale Teile in "Pixel-Größe" zeigen. In einigen Teilen der Fassade ist diese unterbrochen, um einerseits über den Einsatz größerer Glasflächen Tageslicht ins Innere des Gebäudes zu bringen, ohne allerdings das Design der Fassade zu beeinträchtigen.

Voll verpixelt: RMIT Swanston Akademie in MelbourneVoll verpixelt: RMIT Swanston Akademie in MelbourneVoll verpixelt: RMIT Swanston Akademie in MelbourneVoll verpixelt: RMIT Swanston Akademie in MelbourneVoll verpixelt: RMIT Swanston Akademie in MelbourneVoll verpixelt: RMIT Swanston Akademie in Melbourne

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.