You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Eness, Lumes, Cabrini

Wand neu gedacht: LUMES Wandpaneele von ENESS

Neue lichtemittierende Wandpaneele bringen Licht, Farbe und Bewegung in jeden Raum. Das System LUMES lässt sich in Innenwände aus verschiedensten Materialien integrieren und erweckt diese zum Leben. Die mithilfe von LUMES gestalteten Oberflächen lassen sich an Wänden oder Decken befestigen; das Lichtsystem sorgt für genug Licht in dunklen Innenräumen und bleibt auch bei hellem Tageslicht sichtbar. 

LUMES ist eine aufkommende Technologie, die physische und digitale Welten miteinander vereint. Eine entsprechende Software bietet die Möglichkeit, interaktive Inhalte zu generieren und zu verändern. Verschiedene animierte Umgebungen reagieren auf Wetter, Zeit, Bewegung oder Vibration. Auch die Pixelmuster innerhalb jeder Kachel können je nach Designidee angepasst werden. Der fließende Übergang von der materiellen in die virtuelle Realität, der noch vor wenigen Jahrzehnten ein fester Bestandteil von Science-Fiction-Romanen gewesen ist, steht heute den Designern und Architekten als eine neue Gestaltungsoption zur Verfügung. 

Die jüngste Anwendung findet die Technologie im neuen Kinderzentrum des Cabrini-Krankenhauses in Melbourne. Interaktive Lichtpaneele sind in die Holzwände der pädiatrischen Station eingebaut. Animationen werden durch Kinderbewegungen ausgelöst – und sorgen für eine gute Stimmung auf der Station.

Kurze Werbepause

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.