You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Wenig kuschlig, dafür sehr cool: Beam Me Up von Pinpin Studio

Wenig kuschlig, dafür sehr cool: Beam Me Up von Pinpin Studio

Im Gefrierfach zu nächtigen ist nicht jedermanns Sache - aber bei aller Kälte kann man in Anbetracht der Coolness des Designs dieser Icehotel-Suite durchaus in Versuchung geraten.

"Beam Me Up" ist der Name der zweiten Suite, die das schwedische Designerduo Christian Strömqvist und Karl-Johan Ekeroth von Pinpin Studio für das Icehotel in Torne River in Nordschweden gestaltet hat.

Die Gäste werden hier mitten in ein Science Fiction Szenario versetzt, komplett mit dem legendären Beam-Strahl aus Raumschiff Enterprise. Ob Ingenieur Scotty mit zum Inventar gehört, ist allerdings nicht überliefert.

Wenig kuschlig, dafür sehr cool: Beam Me Up von Pinpin StudioWenig kuschlig, dafür sehr cool: Beam Me Up von Pinpin StudioWenig kuschlig, dafür sehr cool: Beam Me Up von Pinpin StudioWenig kuschlig, dafür sehr cool: Beam Me Up von Pinpin StudioWenig kuschlig, dafür sehr cool: Beam Me Up von Pinpin StudioWenig kuschlig, dafür sehr cool: Beam Me Up von Pinpin Studio

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.