You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Wettbewerbsgewinn für Henning Larsen Architects in Stuttgart

Wettbewerbsgewinn für Henning Larsen Architects in StuttgartIn der antiken Demokratie war die Agora der Treffpunkt zum Austausch zwischen Bürgern und Politikern, politisches und kulturelles Zentrum der Gesellschaft...

Ähnliches entsteht nun in Form des Bürger- und Medienzentrums des Landtags in Stuttgart. Die in Analogie mit dem antiken Amphitheater entworfene Agora steht dem Landtag sowie den Bürgern als teils begrünte Landschaftsszenerie für politische Debatten, öffentliche Gremien oder kulturelle Events zu Verfügung.

Mit dem Entwurf dazu haben Henning Larsen Architects gemeinsam mit Knippers Helbig den Wettbewerb gewonnen. Der Stuttgarter Schlosspark und der Umgang mit dem denkmalgeschützten Landtagsgebäude stellt eine besondere Herausforderung für eine erfolgreiche Realisierung des Neubaus dar.

Das künftige Besucher- und Medienzentrum gliedert sich gestalterisch als landschaftliches Element in den Park ein und tritt nicht primär als architektonischer Körper in Erscheinung.

Das Licht, das Verhältnis zum Park und seinen Bäumen, spielt im Besucher- und Medienzentrum eine besondere Rolle und dient der Architektur als Inspiration. Durch zylinderförmige Lichthöfe wird der Park in den Neubau hereingezogen. Frei angeordnete Oberlichter schaffen eine freundliche und belebte Atmosphäre, ähnlich der Lichtstimmung unter einer großen Baumkrone.

Wettbewerbsgewinn für Henning Larsen Architects in StuttgartWettbewerbsgewinn für Henning Larsen Architects in StuttgartWettbewerbsgewinn für Henning Larsen Architects in StuttgartWettbewerbsgewinn für Henning Larsen Architects in StuttgartWettbewerbsgewinn für Henning Larsen Architects in Stuttgart

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.