You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Wettbewerbsgewinn für Studio Fuksas und SPEECH in Moskau

Wettbewerbsgewinn für Studio Fuksas und SPEECH in MoskauDie internationale Aussschreibung für den Neubau des Moskauer Polytechnischen Museums und Bildungszentrums ist entschieden.

Gewonnen haben den Wettbewerb das italienische Architektur-Duo Massimiliano und Doriana Fuksas gemeinsam mit den russischen Büro SPEECH.

Das "Moscow Polytechnic Museum and Educational Centre" soll 2017 fertiggestellt sein. Massimiliano Fuksas: "Dies ist eines meiner schönsten Prjekte und auch ein italienischer Sieg - das Museum sowie das Bildungszentrum müssen ein Meilenstein werden und das Image einer neuen Generation reflektieren."

Der Neubau wird in den "Sparrow Hills", also Spatzenhügeln, rund zehn Kilometer vom Roten Platz entfernt, gebaut. Vier Elemente sorgen für die skulpturale Geometrie, die den Eindruck erweckt, als habe der Wind für die geplanten Einschnitte gesorgt. Das ganze Gebäude wird mit patiniertem Kupfer bedeckt werden, das es in grün-blauem Schimmer zeigt. Rund 180 Millionen Dollar wird das Projekt kosten.

Wettbewerbsgewinn für Studio Fuksas und SPEECH in Moskau

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.