You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Klöber Klimastuhl

Wohlfühlklima am Arbeitsplatz

Temperaturregelung mit dem Stuhl? Das funktioniert beim Klöber Klimastuhl ähnlich wie beim Autositz. Die Heizungs- und Lüftungsfunktion sind in der Sitz- und Rückenfläche integriert und in jeweils zwei Intensitätsstufen einstellbar. Die Heizungsfunktion erwärmt die Körperkontaktflächen im Sitz und Rücken auf bis zu 37 Grad, das entspricht der normalen Körpertemperatur des Menschen. Die Lüftungsfunktion führt überschüssige Wärme vom Körper ab und lässt Feuchtigkeit bis zu 95 Prozent auf der Sitzfläche und bis zu 74 Prozent auf der Rückenfläche verdunsten, was einen angenehm kühlenden Effekt hat.

Energie sparen, Kosten senken

Neben dem angenehmen Wohlgefühl hilft der Klimastuhl auch, Heiz- und Energiekosten zu sparen. Da die Temperatur direkt auf den Körper übertragen wird, ist die Heizungs- und Lüftungsfunktion im Bürostuhl wesentlich effizienter als die Temperatursteuerung im Raum. Wird die Raumtemperatur dann während der Heizperiode beispielsweise nur um 1 Grad gesenkt, mindert das die Heizkosten um 6 Prozent. Im Sommer spart jedes Grad, um welches die Klimaanlage höher eingestellt ist, rund 4 Prozent elektrische Energie (abhängig von der Bauart des Gebäudes).  

Weitere Informationen erhalten Sie HIER

Kurze Werbepause

Klöber Klimastuhl

Foto: Klöber

Klöber Klimastuhl

Foto: Klöber

Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.