You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Wohnturm in Antwerpen von C.F. Møller Architects und Brut

Wohnturm in Antwerpen von C.F. Møller Architects und Brut

Alle Fotos: C.F. Møller & Brut

C.F. Møller Architects und Brut - in Zusammenarbeit mit ABT, DeernsTechnieken und Peritas EPB - gewannen den Wettbewerb für einen neuen Wohnturm inklusive Büro- und Ladenflächen in Antwerpen.

Für den 24-stöckigen Neubau sind 15.000 qm geplant. Der Gebäudekomplex wird 116 Wohnungen, Läden, Büros und  Gemeinschaftsräume beinhalten. Zusätzlich sind ca.  5.000 qm Flächen für Balkone, Wintergärten und Dachterrassen vorgesehen. C.F. Møller Architects erreichen durch die großzügigen Außenflächen den Bezug von Innen nach Außen: Die Wintergärten und Balkone ermöglichen zusätzliche Flächen als grüne Oasen für die Bewohner. Die begrünte Dachterrasse, die einen großzügigen Ausblick über Antwerpen bietet, ist sowohl für die Bewohner als auch für die Büromitarbeiter zugänglich. Die einzelnen Wohnungen sind unterschiedlich groß angelegt, damit sie sowohl für Studenten, Singles oder auch für Familien geeignet sind. Die Fassade besteht aus einem grau-braunen Backstein in Kombination mit weißem Beton. Durch die vorgelagerten Balkone und Wintergärten entsteht ein luftiges Gitter, dass das Gebäude strukturiert.

Quelle:  C.F. Møller Architects

Wohnturm in AntwerpenWohnturm in AntwerpenWohnturm in AntwerpenWohnturm in AntwerpenWohnturm in AntwerpenWohnturm in Antwerpen

Wohnturm in AntwerpenWohnturm in AntwerpenWohnturm in Antwerpen

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.