You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Yill von Werner Aisslinger – Energie, wo immer man sie braucht

Yill ist eine kleine mobile Energiespeichereinheit. Damit kann ein moderner Arbeitsplatz für zwei bis drei Tage ohne Stecker und Kabel versorgt werden. Yill, entworfen vom Berliner Designer Werner Aisslinger für die Firma Younicos, speichert die Energie in einer wiederaufladbaren Lithium-Titan-Batterie – die aus verschiedenen Gründen wesentlich besser ist als herkömmliche Lithium-Ionen-Technologie: Sie ist extrem sicher, lädt sich sehr schnell wieder auf und ist langlebig.

Yill kann elektrische Geräte mit bis zu 300 Watt versorgen. Das Wiederaufladen ist einfach – rein in die Steckdose! Yill wird während der Designwoche in Mailand im April in der Via Savona vorgestellt – in einer Garage, die temporär das Büro von Younicos wird.

Younicos hat jetzt schon angekündigt, dass Werner Aisslingers Designsprache für Yill sich in weiteren Younicos-Produkten wiederfinden wird.

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.