You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Zackig: Sogn & Fjordane Kunstmuseum von C.F. Møller

Zackig: Sogn & Fjordane Kunstmuseum von C.F. Møller

Berge und der größte Gletscher Europas, der Jostedalsbreen, dominieren die Umgebung der norwegischen Kleinstadt Førde - kein Wunder also, dass das Design des kürzlich fertiggestellten Neubaus des Sogn & Fjordane Kunstmuseums von den Spitzen der Berge beeinflusst ist.

 

Wie ein kristallklarer Eisblock, der zufällig aus den Bergen gerutscht ist, fügt sich das Museum von C.F. Møller in das städtische Umfeld ein. Die Kristallform spiegelt sich in der Fassade wider, die mit weißem Glas mit zackigen Unterbrechungen verkleidet ist, die an Bruchlinien im Eis erinnern soll. Bei abendlicher Beleuchtung funkelt das Gebäude wie ein Eiskristall.

Auf vier Stockwerken bietet das Museum Ausstellungsräume - eine Dachterrasse bietet Ausblick auf die umgebende Berg- und Gletscherlandschaft.

Zackig: Sogn & Fjordane Art Museum von C.F. MøllerZackig: Sogn & Fjordane Art Museum von C.F. MøllerZackig: Sogn & Fjordane Art Museum von C.F. MøllerZackig: Sogn & Fjordane Art Museum von C.F. MøllerZackig: Sogn & Fjordane Art Museum von C.F. Møller

Zackig: Sogn & Fjordane Art Museum von C.F. MøllerZackig: Sogn & Fjordane Art Museum von C.F. MøllerZackig: Sogn & Fjordane Art Museum von C.F. Møller

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.