You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Zuviel der Ehre? Big Ben wird umbenannt

Zuviel der Ehre? Big Ben wird umbenannt

Reiseführer müssen umgeschrieben werden, Produkte, über die auch wir kürzlich berichtet haben, verlieren ihren eigentlichen Bezug - und das alles zu Ehren der britischen Königin Elizabeth...

Das 60jährige diamantene Thronjubiläum der britischen Königin wurde erst vor kurzem über mehrere Tage aufwändig gefeiert - nun auch noch dies: Nach einem Bericht auf FOCUS online wird der Turm mit der berühmten Glocke Big Ben im Herzen von London künftig offiziell den Namen "Elizabeth Tower" tragen - das Parlament hat eine entsprechende Initiative gebilligt.

Der Turm ist Teil des Palastes von Westminister, in dem Oberhaus und Unterhaus des Parlamentes untergebracht sind. Der Turm, der eine leichte Schieflage hat, wird im Volksmund nach der in seiner Spitze befindlichen, 13,5 Tonnen schweren Glocke selbst "Big Ben" genannt. Offiziell heißt er bisher schlicht Clock Tower. Die Umbenennung soll bei einer Zeremonie "zu gegebener Zeit" gefeiert werden.

Während der "Elizabeth Tower" das Westende des Palastes an der Themse markiert, steht an seinem Ostende ein ähnlicher Turm – auch er wurde schon einmal umbenannt. Seit dem Diamantenen Thronjubiläum von Elizabeths Ururgroßmutter heißt er "Victoria Tower". Zuvor wurde er "King´s Tower" genannt.

Wir sind gespannt, ob sich diese Initiative durchsetzen wird - und vor allem, ob das etablierte Wahrzeichen Londons dann auch im Volksmund Elizabeth Tower genannt werden wird ...

Zuviel der Ehre? Big Ben wird umbenannt

Zuviel der Ehre? Big Ben wird umbenannt

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.