16.09.2019

Dämmung aus gepresstem Siliciumdioxid

Bild: Evonik Industries AG

Das Material eignet sich daher auch für Sanierungsprojekte, wenn Charakter und Struktur des Gebäudes erhalten bleiben sollen. Nach dem Rückbau können die Dämmplatten auch in anderen Dämmsystemen eine neue Anwendung finden, etwa als Stützkern in Vakuumisolationspaneelen oder als Kerndämmung in Hochlochziegeln.

Zur BAU 2019 hat das Unternehmen weitere Produktvarianten vorgestellt. Das sogenannte Calostat Sandwich ist nach Herstellerangaben robuster und leichter handhabbar und lässt sich daher auch leichter verputzen. Die Schichten des Dämmsandwichs sind vernäht und nicht verklebt, sodass sie im Falle eines Rückbaus einfach getrennt werden können. Evonik hat für Calostat das Cradle-to-Cradle-Zertifikat in Gold, ein Material-Health-Zertifikat in Platin und eine Umweltproduktdeklaration (EPD) mit einem durchgerechneten Recyclingszenario erhalten.

www.calostat.com

https://detail-cdn.s3.eu-central-1.amazonaws.com/media/catalog/product/A/b/Abb10-fc5-Modell_c.gif?width=437&height=582&store=de_de&image-type=image https://detail-cdn.s3.eu-central-1.amazonaws.com/media/catalog/product/C/a/Calostat-TEASER-KLEIN-Pure-and-CALOSTAT-Sandwich.jpg?width=437&height=582&store=de_de&image-type=image https://detail-cdn.s3.eu-central-1.amazonaws.com/media/catalog/product/C/A/CALOSTAT-TEASER-GROSS-Pure-and-CALOSTAT-Sandwich.jpg?width=437&height=582&store=de_de&image-type=image
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um einen Link zum Zurücksetzen Ihres Passworts zu erhalten.
Pflichtfelder
oder
Copyright © 2022 DETAIL. Alle Rechte vorbehalten.