29.08.2017

Rubner Holzbau: Holz, Glas und Textil kleiden neues Berliner Gebäude von SOS-Kinderdorf

Foto: Marc Winkel-Blackmore

In das Gebäude »Botschaft für Kinder« wurden die bisherigen Angebote des SOS-Berufsausbildungszentrums zur beruflichen Orientierung und Qualifizierung von jungen Menschen mit Förderbedarf und neue soziale Projekte für Menschen mit Behinderungen zusammengefasst. Der Verein nutzt die »Botschaft für Kinder« in der deutschen Hauptstadt auch, um sich auf politischer Ebene für Kinderrechte einzusetzen. Ein Infozentrum für die Öffentlichkeit ist ebenfalls in das Gebäude integriert. Das Berliner Architekturbüro ludloff + ludloff entschied sich zusammen mit dem für die Tragwerksplanung verantwortlichen Ingenieurunternehmen Arup für einen Hybridbau aus Stahlbetonskelett und eine filigrane Holz-Glas-Fassade. Diese wurde durch Rubner Holzbau realisiert. Vorgefertigte Holz-Wandelemente charakterisieren die oberen vier Stockwerke. Die Schauseite der ersten beiden Etagen aus 800 m² Pfosten-Riegel-Fassaden wurden in Brettschichtholz Fichte umgesetzt, während für die oberen Stockwerke 1407 m² vorgefertigte Wandelemente mit Robinien-Schalung verbaut wurden. Dabei sind die Wandelemente bis zu 3,90 x 10,60 m groß. Die hölzerne Gebäudehülle wird von textilen Membranen ummantelt, die teils fest montiert und teils verschiebbar sind. In den unteren Geschossen schützen große Markisen vor Sonneneinstrahlung und setzen farbige Akzente.

www.holzbau.rubner.com
https://detail-cdn.s3.eu-central-1.amazonaws.com/media/catalog/product/R/u/Rubner-SOS-Kinderhotel-2-7-8-2017-teaser735.jpg?width=437&height=582&store=de_de&image-type=image
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um einen Link zum Zurücksetzen Ihres Passworts zu erhalten.
Pflichtfelder
oder
Copyright © 2022 DETAIL. Alle Rechte vorbehalten.