24.11.2020 Sophie Streibl

Unsere Favoriten: Drei innovative Projekte aus lebenden Pflanzen

Fotos: ingenhoven architects/HGEsch, Ferdinand Ludwig, Jut Group all photos and plans MVRDV © VG Bildkunst, Bonn 2020

Der bepflanzte Kö-Bogen II in Düsseldorf, die Forschungsprojekte zur Baubotanik an der TU München und ein begrünter Hörsaal von MVRDV in Taiweh geben "grüne" Denkanstöße für zukünftige Planungen.

Kö-Bogen II in Düsseldorf – Gebäudehülle aus 30 000 Pflanzen

Im August eröffneten die ersten Läden im neuen Konsumcenter Kö-Bogen II, weitere Geschäfte Cafés und Restaurants werden in den nächsten Wochen folgen. Spektakulärer als die Auslagen in den hochtransparenten Schaufenstern sind jedoch diejenigen Bereiche der Gebäudehülle, die komplett geschlossen sind: dort wurden unter wissenschaftlicher Betreuung 8 km lange Hecken aus Hainbuchen angepflanzt.

Architektur: ingenhoven architects
Standort: Düsseldorf (DE)
 

Foto: Ferdinand Ludwig

Foto: TUM

Resiliente Brücken aus lebenden Wurzeln

Können alte indische Bautechniken für Brückenbauwerke aus lebenden Baumwurzeln auch in modernen Städten einen klimafreundlichen Beitrag leisten? Mit dieser Frage setzt sich ein Team an der Fakultät für Architektur der TU München auseinander.

Baubotanik: Lebende Architektur

An der Professur für Green Technologies in Landscape Architecture der TU München befassen sich Wissenschaftler mit dem Forschungsgebiet der Baubotanik. Die Tätigkeiten bewegen sich unter Leitung von Ferdinand Ludwig an der Schnittstelle der empirischen Forschung in den Natur- bzw. Ingenieurwissenschaften und den Gestaltungsdisziplinen von Architektur, Landschaftsarchitektur und Stadtplanung.

Funktionen verknüpft: JUT Hörsaal von MVRDV

Durch die Zusammenarbeit von MVRDV mit Alexandra Kehayoglou wurde der Hörsaal der JUT Stiftung zu einem einladenden Gesamtkunstwerk. Besuchern bietet sich eine einzigartige Raumerfahrung – ein Echo der Natur.

Bauherr: Jut Group
Architektur: MVRDV
Standort: Taipeh (TW)

Foto: Jut Group, all photos and plans MVRDV © VG Bildkunst, Bonn 2020

Foto: Jut Group all photos and plans MVRDV © VG Bildkunst, Bonn 2020

Foto: ingenhoven architects/HGEsch

Foto: ingenhoven architects/HGEsch

https://detail-cdn.s3.eu-central-1.amazonaws.com/media/catalog/product/F/a/Favoriten_Pflanzen_Teaser-KLEIN.jpg?width=437&height=582&store=de_de&image-type=image https://detail-cdn.s3.eu-central-1.amazonaws.com/media/catalog/product/F/a/Favoriten_Pflanzen_Teaser-GROSS.jpg?width=437&height=582&store=de_de&image-type=image https://detail-cdn.s3.eu-central-1.amazonaws.com/media/catalog/product/i/n/ingenhoven-architects-dusseldorf16_1.jpg?width=437&height=582&store=de_de&image-type=image https://detail-cdn.s3.eu-central-1.amazonaws.com/media/catalog/product/i/n/ingenhoven-architects-dusseldorf10_1.jpg?width=437&height=582&store=de_de&image-type=image
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um einen Link zum Zurücksetzen Ihres Passworts zu erhalten.
Pflichtfelder
oder
Copyright © 2022 DETAIL. Alle Rechte vorbehalten.