19.09.2014

Spieglein, Spieglein an der Wand: Breath Box von NAS architecture

ForschungsVerbund Erneuerbare Energien

Spieglein, Spieglein an der Wand : Breath Box von NAS architecture

Alle Fotos: Paul Kozlowski; ©photoarchitecture

Anlässlich des Festival of Lively Architecture entwarfen NAS architecture diesen Pavillon mit einer Gebäudehülle die "atmet". Mit der Breath Box wollten  NAS architecture den Wind für die Besucher sowohl visuell als auch haptisch erlebbar machen. Deshalb entwarfen sie eine reflektierende Fassade, die aus zahlreichen beweglichen Spiegel-Modulen besteht. Je nach Windstärke agieren diese Module unterschiedlich und sorgen für eine lebendige Fassade. Auch im Inneren des Pavillon erzeugen die einzelnen Spiegel interessante Lichtreflexe und bilden einen Kontrast zu dem verwendeten dunklen Holz. Der Standort für dieses Projekt - direkt an der Küste der französichen Gemeinde La Grande Motte - ist hierfür ideal. Projektdaten: Projektname: Breath Box Ort: La Grande Motte, Frankreich Architekten: NAS architecture (Hadrien Balalud de Saint Jean, Guillaume Giraud, Johan Laure) Bauherr: Festival of Lively Architecture (FAV) Auszeichnungen: Public award / Jury award 2014 Grundfläche: 20 sqm Fertigstellung: Juni 2014 Quelle: NAS architecture Breath Box von NAS architectureBreath Box von NAS architectureBreath Box von NAS architectureBreath Box von NAS architectureBreath Box von NAS architectureBreath Box von NAS architectureBreath Box von NAS architectureBreath Box von NAS architectureBreath Box von NAS architectureBreath Box von NAS architectureBreath Box von NAS architecture       Breath Box von NAS architecture       Breath Box von NAS architecture
https://detail-cdn.s3.eu-central-1.amazonaws.com/media/catalog/product/9/3/935_200_135_1.jpg?width=437&height=582&store=de_de&image-type=image
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um einen Link zum Zurücksetzen Ihres Passworts zu erhalten.
Pflichtfelder
oder
Copyright © 2022 DETAIL. Alle Rechte vorbehalten.