01.04.2016

Deckenrandelement für Ziegel

Um Wärmebrücken an den Rändern von Geschossdecken zu verringern, bietet Unipor nun spezielle Deckenrandelemente an. Sie bestehen aus einer außen liegenden Ziegelschale und zwei Schichten EPS-Dämmung. Erhältlich sind die Elemente in vier Dämmstärken (10/12/14/16 cm) sowie für vier Deckenstärken (18/20/22/24 cm). Ihr rechnerischer, linearer Wärmebrückenzuschlag (psi-Wert) beträgt unabhängig von der Mauerdicke maximal 0,06 W/mK. Laut Unipor sind die Elemente konform mit den Parametern nach EN 1996 Eurocode 6 und ermöglichen es, eine Auflagertiefe der Decke von mindestens zwei Dritteln der Außenwandstärke einzuhalten. Weitere Informationen: UNIPOR-Ziegel Marketing GmbH
https://detail-cdn.s3.eu-central-1.amazonaws.com/media/catalog/product/G/r/Green-Produkte-24-1-2016-teaser735.jpg?optimize=medium&bg-color=255,255,255&fit=bounds&height=582&width=437
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um einen Link zum Zurücksetzen Ihres Passworts zu erhalten.
Pflichtfelder
oder
Copyright © 2022 DETAIL. Alle Rechte vorbehalten.