11.09.2006

Endspurt für "Auf It gebaut" - Der Wettbewerb für Bau-Nachwuchs endet am 23. Oktober

Gute Ideen sind gefragt, mit denen das Bauen effizienter wird. Bis zu 2.500 Euro können junge Bauexperten dafür kassieren. Anmeldeschluss für den Wettbewerb ist der 23. Oktober.

Teilnehmen können Auszubildende und Studenten aus dem Bereich Bau: gewerbliche oder kaufmännische "Azubis", angehende Bauingenieure oder Architekten und alle Berufsstarter im Bau. Sie können sich allein oder in Gruppen beteiligen, auch Ausbildungsstätten oder Berufsschulklassen sind willkommen. Abschluss-, Diplom- oder Gesellenarbeiten, Konzepte und Modelle zu Themen wie Simulationsverfahren, "Mobile Computing", Vernetztes Arbeiten oder Wissensmanagement beim Bauen können eingereicht werden. Bis Mitte November müssen die Arbeiten vorliegen.

Der Wettbewerb wird jedes Jahr vom Bundeswirtschaftsministerium und den Bauverbänden veranstaltet. Die Sieger werden im Januar 2007 bei der internationalen Messe BAU in München ausgezeichnet. Auf der Website des Wettbewerbs stehen alle Informationen zum Ablauf und kann man sich online anmelden: www.aufitgebaut.de

Quelle: RKW Rationalisierungs u. Innovationszentrum

Bildcredit: ©Evonik Operations

Bildcredit: © Artemide Deutschland GmbH & Co. KG

https://detail-cdn.s3.eu-central-1.amazonaws.com/media/catalog/product/0/3/03_Calostat__4.jpg?optimize=medium&bg-color=255,255,255&fit=bounds&height=582&width=437
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um einen Link zum Zurücksetzen Ihres Passworts zu erhalten.
Pflichtfelder
oder
Copyright © 2022 DETAIL. Alle Rechte vorbehalten.