02.08.2011

Gebäudeautomation ist Schwerpunkt der Holz_Haus_Tage

Begriffe wie „Smart Home“, „eHome“ oder „intelligentes Haus“ umschreiben den Trend, Haustechnik immer weiter zu vernetzen. Was Gebäudeautomation dazu heute beitragen kann, diskutieren die Referenten am 6. und 7. Oktober 2011 in Bad Ischl.

Was nach Science Fiktion klingt, lässt sich durch die Vernetzung von Haustechnik, Haushalts- und Multimedia-Geräten bereits bewerkstelligen. Das intelligente Gebäude kennt die Bedürfnisse seiner Bewohner und sorgt für Energieeffizienz, Komfort und Sicherheit. Elektronische Geräte, Belüftung und Beleuchtung regulieren sich selbst oder auf Knopfdruck. Die Energiebilanz des Hauses ist stets abrufbereit.
Neben diesem Kernthema erfahren die Teilnehmer wieder, wie sich Forschung und Technik in der Holzbaubranche entwickeln. Dazu zählen auch Marktaufsicht, OIB-Richtlinien und VOC Emissionen.

Steel Construction

Neben diesem Kernthema erfahren die Teilnehmer wieder, wie sich Forschung und Technik in der Holzbaubranche entwickeln. Dazu zählen auch Marktaufsicht, OIB-Richtlinien und VOC Emissionen.

https://detail-cdn.s3.eu-central-1.amazonaws.com/media/catalog/product/3/7/372_200_102.jpg?optimize=medium&bg-color=255,255,255&fit=bounds&height=582&width=437
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um einen Link zum Zurücksetzen Ihres Passworts zu erhalten.
Pflichtfelder
oder
Copyright © 2022 DETAIL. Alle Rechte vorbehalten.