19.09.2010

Internationaler Architekturwettbewerb in Marokko

Ein Bestandteil des Artisan und Fes Medina Projekts "L´Agence du Partenariat pour le Progrès" ist ein internationaler, offener Wettbewerb zur Sanierung und Umgestaltung des Platzes Lalla Yeddouna in Fes Medina. Das Projekt findet in Zusmmenarbeit mit dem "Secrétariat d‘État chargé de l´Artisanat", der "Wilaya de la Région Fès Boulemane", und der "Commune urbaine Méchouar Fès Jdid" statt.

Das Ziel der Umgestaltung des Platzes ist es, die umliegenden Häuser instand zu setzten und mit modernen architektonischen Komponenten einen Ort zu beleben, der von seinen traditionellen Wurzeln, seiner Lebendigkeit und seiner funktionalen Vielfältigkeit lebt. Lalla Yeddouna befindet sich im Herzen der Altstadt von Fes Medina, das 1981 in die Liste des UNESCO Weltkulturerbes aufgenommen wurde. Medina ist ein Mosaik aus kleinmaßstäblichen Strukturen, sandfarbenen Häusern und einem Labyrinth aus engen Gassen.

Die Gegend ist ein Zentrum für traditionelles Handwerk, hauptsächlich bestehend aus Gerbern, Kupfer- und Messingschmieden. Das Wettbewerbsgrundstück deckt ein Gebiet von etwa 7400 m2 ab. Das kleinteilige, städtische Gefüge schließt den Platz Lalla Yeddouna ein.

Durch die Sanierung und Umgestaltung soll Lalla Yeddouna ein städtischer Knotenpunkt für die Gemeinde, sowie für Besucher von Medina werden. Das Grundstück soll ein Treiber für kunstgewerbliche Entwicklungen werden, mit Räumen für Ausbildungs-Programme, Wohnen, Produktion, Geschäfte, Restaurants, Cafes und andere Serviceeinrichtungen. Ein Nebeneinander von alt und jung soll entstehen.

Es handelt sich um einen offenen, internationalen Wettbewerb in 2 Phasen gemäß der Richtlinien der UIA (Union Internationale des Architectes). Teilnehmen können Architekten und Stadtplaner in Zusammenarbeit mit Architekten weltweit. Die Wettbewerbsregeln stimmen mit den UNESCO Standard Richtlinien für internationale Wettbewerbe für Architektur und Städtebau, sowie dem UIA Führer für internationale Wettbewerbe für Architektur und Städtebau überein.

Termine:
Anmeldefrist: 19. August 2010 bis 15. Oktober 2010
Einreichung Phase 1: 20. September 2010 bis 8. November 2010
Jurysitzung Phase 1: Mitte Dezember 2010
Einreichung Phase 2: 20. Dezember 2010 bis 14. Februar 2011
https://detail-cdn.s3.eu-central-1.amazonaws.com/media/catalog/product/2/6/26497_386_800_406.jpg?optimize=medium&bg-color=255,255,255&fit=bounds&height=582&width=437
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um einen Link zum Zurücksetzen Ihres Passworts zu erhalten.
Pflichtfelder
oder
Copyright © 2022 DETAIL. Alle Rechte vorbehalten.