01.03.2005

Konzept Bibliotheken

Gelten Bibliotheken im digitalen Zeitalter als veraltet oder gar überflüssig? Weit gefehlt. Der Bibliotheksbau boomt regelrecht, Architekten wie Wiel Arets oder Dominique Perrault widmen sich deren Bau. Dabei positionieren sich die meisten Bibliotheken in ihrer Nutzung im klassischen Sinn, mit Lesesaal, Freihandbibliothek und Online-Katalog. Andere präsentieren sich als Erlebniswelten mit Shopping, Begegnungshalle und öffentlichem Wohnzimmer inbegriffen oder integrieren Multimedia- und Rechenzentrum der Universität.
Und die Gebäudehülle? Es gibt sie als reine Glasfassade, als Ziegelfassade oder mit integrierten Zeitungsbildern.
DETAIL 3/2005 - Konzept Bibliotheken Inhaltsverzeichnis (PDF) Jetzt im Online-Shop bestellen

https://detail-cdn.s3.eu-central-1.amazonaws.com/media/catalog/product/0/3/03_05.jpg?optimize=medium&bg-color=255,255,255&fit=bounds&height=582&width=437
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um einen Link zum Zurücksetzen Ihres Passworts zu erhalten.
Pflichtfelder
oder
Copyright © 2022 DETAIL. Alle Rechte vorbehalten.