29.11.2017

Kulturelles Schaufenster: Restaurant Rekovice No. 2

Foto: PARA Baron-Baron

Das alte Restaurant Rekovice ist von symbolischer Bedeutung, denn es ist der Geburtsort von Antonín Bača Horečka, dem Gründer des Dorfes und seiner späteren administrativen Unabhängigkeit im Jahre 1748. Vor zwei Jahren beschloss der Gemeinderat, das Grundstück zu erwerben, um es zu rekonstruieren und als Gasthaus und Restaurant wieder zu eröffnen. Das historische Gebäude wurde nach und nach abgerissen, neue Decken wurden eingezogen, ein neues Dach entworfen. Die ursprünglichen Gewölbe und die inneren Steinmauern wurden beibehalten und mit zeitgenössischen Materialien veredelt. Großflächig verglaste Fenster orientieren sich in Richtung Wald – eine einladende Geste in Richtung Spaziergänger.

Das Gestaltungsprinzip ist das eines offenen Raumes: Die Küche ist komplett einsehbar, die Speisenzubereitung für alle gut sichtbar. Im Obergeschoss befinden sich sechs Gästezimmer. Auf dem Gelände befinden sich außerdem ein großes Holztor und eine Sitzgruppe mit Holztischen und -bänken. Das Restaurant-Rekonstruktionsprojekt Rekovice wurde aus öffentlichen Mitteln des Dorfes finanziert.
https://detail-cdn.s3.eu-central-1.amazonaws.com/media/catalog/product/K/a/KamilMrvaArchitects-RestaurantRekovice-teaserklein.jpg?optimize=medium&bg-color=255,255,255&fit=bounds&height=582&width=437 https://detail-cdn.s3.eu-central-1.amazonaws.com/media/catalog/product/K/a/KamilMrvaArchitects-RestaurantRekovice-teasergross.jpg?optimize=medium&bg-color=255,255,255&fit=bounds&height=582&width=437
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um einen Link zum Zurücksetzen Ihres Passworts zu erhalten.
Pflichtfelder
oder
Copyright © 2022 DETAIL. Alle Rechte vorbehalten.