21.11.2006

Kundenindividuelle Gestaltung von Schwimmbad Wänden

S&P produziert für Schwimmbäder Dekor- und Wandbildtapeten, montagefertige Wandbekleidungen und hinterleuchtete Bilder Direktbemalte Wandflächen sind zeit- und kostenaufwendig und nicht ohne Risiken für den Bauherrn.

Ein Problem ist die Vergrößerung des Entwurfs die der Künstler manuell auf die Wanddimension vornehmen muss. Erst nach der Umsetzung zeigt sich, ob das gelungen ist. Dem Bauherrn bleibt dann keine andere Wahl, allein aus Kostengründen muss ihm die Wandmalerei lange Jahre gefallen. S&P dagegen setzt auf moderne digitale Vergrößerungstechnik. Hierbei werden Vorlagen mit hoher Auflösung digitalisiert und rechnergestützt ohne Verzerrung, perspektivisch richtig und detailgetreu auf die geforderten Wandmaße vergrößert, Der Druck erfolgt mit lichtstabilen Farben, ebenfalls mit hoher Auflösung und ohne sichtbares Raster.

Grenzenlose Gestaltungsfreiheit
Künstlerische Bildvorlagen

Zur Wandgestaltung werden gemalte oder gezeichnete Vorlagen verwendet. Hierbei hat der Bauherr den größten Einfluss auf die Gestaltung. Nach seinen Vorstellungen wird der Entwurf vom Künstler ausgearbeitet. Nach weiteren Ergänzungen und Korrekturen wird anschließend eine reprofähige Vorlage (Maximalgröße 150 x 80 cm) erstellt und von S&P digitalisiert. Die künstlerische Wandgestaltung kann von S&P eigenen Designern und Künstlern erfolgen, es können aber auch eigene Künstlerkontakte genutzt werden.

Fotografische Bildvorlagen
Qualitativ gute Bilder und Fotos, noch besser großformatige Dias sind als Vorlage bestens geeignet. Sehr oft wünschen Bauherren Wandgestaltungen, die an einen schönen Urlaub erinnern. Eigene Bilder oder Dias können, wenn sie die erforderliche Qualität aufweisen, ebenfalls zur Wandgestaltung genutzt werden. Hinzu kommen die gestalterischen Möglichkeiten der digitalen Bildbearbeitung z. B. Farbverfremdungen und monochrome Einfärbungen. Über die Stilrichtung und Art der Wandgestaltung bestimmt der Kunde.

Rechnergestützte Gestaltungen
Zeitnahe grafische Wandgestaltungen lassen sich mit Adobe Illustrator, Adobe In Design, Adobe Photoshop, Marcomedia FreeHand und anderen geeigneten Programmen erstellen. Hinweise zur Datenerstellung können von S&P angefordert werden.

Wandbildtapeten
In den 70er Jahren hat S&P Wandbildtapeten als Erster auf den Markt gebracht und besitzt deshalb die größte Produktionserfahrung. Heute werden wasserfeste Spezialtapeten bedruckt, die auch zur Gestaltung von Schwimmbadwänden Anwendung finden. Einzige Einschränkung, der Hersteller empfiehlt einen ausreichenden Abstand zum Beckenrand, weil Dauernässen die Tapeten beschädigen können. Nach Verklebung und Trocknung der Tapete wird ein matter Tapetenschutzfinish aufgetragen der die Tapete bestens gegen Spritzwasser schützt. Im Tapetenschutz Finish sind Komponenten enthalten, die auch im Außenbereich Fassaden gegen Witterungseinflüsse schützen.
Hinterlüftete montagefertige Bildwände
Bei dieser seit Jahren bewährten Ausführung wird die zur Verfügung stehende Wandbreite in gleichbreite raumhohe Elemente aufgeteilt, das erleichtert die Montage und den Transport. Die einzelnen Bildelemente werden press aneinander geschoben. Zwischen den Elementen ist die Haarfuge kaum sichtbar. Bedruckt wird ein wasserresistentes hochwertiges Fotopapier, dass auf einen 13 mm dicken Kunststoffträger kantenumspannt aufkaschiert wird. Zusätzlich erhält die Oberfläche einem matten ebenfalls kantenumspannten Oberflächenschutzfilm, der die Oberfläche entspiegelt und gegen mechanische Einwirkungen schützt. Montiert werden die Wandelemente mit einer Distanzleistenaufhängung (25 mm Wandabstand). Diese besteht aus Querleisten die bauseits an die Wand gedübelt werden und aus Kurzdistanzleisten die werkseitig vormontiert sind. Nach der Wandmontage der Querdistanzleisten brauchen die Elemente nur noch eingehängt zu werden. Eine Elementverriegelung hält den Fugenbereich dicht. Bei kritischen und feuchten Wänden werden die Querdistanzleisten auf eine senkrechte Konterlattung montiert, hierdurch ist eine zirkulierende Hinterlüftung gewährleistet.

Gestaltungsmittel Licht
Mit Licht lassen sich Emotionen wecken. Hinterleuchtete Designdekore aus der Kollektion „Lars Contzen“ und hinterleuchtete Bilder schaffen im Schwimmbad eine unvergleichliche Raumatmosphäre. S&P baut individuelle Leuchtsysteme und Leuchtwände. Eine zusätzliche Regelung der Lichthelligkeit ermöglicht alle stimmungsmäßigen Anpassungen.

Weitere Informationen finden Sie unter
www.schwimmbad-universal-decor.de

Foto: Schöck Bauteile GmbH

Foto: Schöck Bauteile GmbH

https://detail-cdn.s3.eu-central-1.amazonaws.com/media/catalog/product/b/i/bild12_03_1.jpeg?optimize=medium&bg-color=255,255,255&fit=bounds&height=582&width=437
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um einen Link zum Zurücksetzen Ihres Passworts zu erhalten.
Pflichtfelder
oder
Copyright © 2022 DETAIL. Alle Rechte vorbehalten.