23.11.2017

Mit Physik gegen Algen- und Schimmel an der Fassade mit quick-mix

Foto: Hersteller

Neu ist der HydroDry-Effekt der Silikat-Fassadenfarbe der quick-mix Gruppe, welcher die Rücktrocknung durch gezieltes Erwärmen zusätzlich beschleunigt. Hydrocon basiert auf einer modularen Technologie des kontrollierten Feuchtemanagements funktionaler Oberflächen. Im Zusammenspiel aus Oberputz und Silikat-Fassadenfarbe wirkt es physikalisch Algen- und Pilzbewuchs entgegen. Weiterhin verfüg das System über den sogenannten HydroDry-Effekt, bei dem die Silikatfarbe die Rücktrocknung des Systems beschleunigt. Dank infrarot-aktiver Komponenten erwärmt sich die Fassade um bis zu 10 °C und fördert so die Verdunstung der nachts aufgenommenen Taufeuchte. Das Hydrocon-System besteht aus Dämmschicht, Armierungsschicht mit Gewebe, Oberputz und Fassadenfarbe. Die Dämmschicht reduziert den Wärmeverlust des Gebäudes, trägt das Putzsystem und entkoppelt es vom Untergrund.   www.quick-mix.de

https://detail-cdn.s3.eu-central-1.amazonaws.com/media/catalog/product/C/a/Caprotti_01_1.jpg?optimize=medium&bg-color=255,255,255&fit=bounds&height=582&width=437 https://detail-cdn.s3.eu-central-1.amazonaws.com/media/catalog/product/q/u/quick-mix-11-2017-teaser735.jpg?optimize=medium&bg-color=255,255,255&fit=bounds&height=582&width=437
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um einen Link zum Zurücksetzen Ihres Passworts zu erhalten.
Pflichtfelder
oder
Copyright © 2022 DETAIL. Alle Rechte vorbehalten.