03.03.2009 Axel Dürheimer

Neue Technik für alte Mauern

Nach drei Jahren Sanierung wurde Ende 2008 das Schweizer Parlamentsgebäude, der mittlere Teil des Schweizerischen Bundeshauses in Bern, eingeweiht. Dabei wurde vor allem eine technische Modernisierung angestrebt. Wichtig war hier eine hervorragende Tonübertragung bei einer bestmöglichen Integration in die denkmalgeschützten Räumlichkeiten zu schaffen.

Foto: Stoll Audio

Verwendet wurde der Zeilenlautsprecher Typ „Picoline“ von Stoll Audio, der sich individuell an Kundenwünsche anpasst. Ein besonderes Augenmerk lag bei diesem Projekt auf einer hervorragenden Sprachverständlichkeit. Für die Bühne des Nationalratssaals wurden 23 Stück „Picoline 585“ und für die Tribüne, also den Zuschauerbereich wurden 20 Stück „Picoline 490“ gefertigt. Durch die Maßanfertigung der Aluminiumgehäuse mit 40mm Breite, 58mm Tiefe und einer Länge von 490mm respektive 585mm wurde die Vorgabe einer kompakten Bauart erreicht. Die äußerst verzerrungsarmen Lautsprecher bewirkten eine signifikante Verbesserung des gemessenen Speech Transmission Index (STI). In der Kombination mit Subwoofern eignen sich die Picolines aufgrund der hohen Leistungsreserven auch für hochwertige Musikübertragung. Stoll Audio kann diese Zeilenlautsprecher in der Länge wie auch in der Farbgebung und im Finish individuell an Kundenwünsche anpassen. Bei speziellen Anforderungen sind auch komplette Neuentwicklungen möglich.

Foto: Stoll Audio

https://detail-cdn.s3.eu-central-1.amazonaws.com/media/catalog/product/7/9/791_600_405.jpg?optimize=medium&bg-color=255,255,255&fit=bounds&height=582&width=437
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um einen Link zum Zurücksetzen Ihres Passworts zu erhalten.
Pflichtfelder
oder
Copyright © 2022 DETAIL. Alle Rechte vorbehalten.