12.09.2006

Traumwohnung im Plattenbau

Traumwohnung im Plattenbau? Für viele wäre die Vorstellung, in eine Plattenbausiedlung zu ziehen, eher einem Albtraum gleichzusetzen. Das könnte sich jedoch bald ändern: Im Zuge des so genannten "Stadtumbau Ost" werden etliche Plattenbauten in ansehnliche Reihenhaussiedlungen umgewandelt.

Das Programm "Stadtumbau Ost" ist eine Reaktion auf den zunehmenden Leerstand in ostdeutschen Städten und Kommunen. Davon sind insbesondere die Plattenbausiedlungen betroffen, die als unattraktives architektonisches Relikt aus den Zeiten des Sozialismus erscheinen und deshalb nur noch schwer zu vermieten sind. Im Rahmen des Programms werden bis zum Jahre 2009 etliche dieser Wohnungen abgerissen. Zugleich wird jedoch auch der Teilrückbau der Plattenbauten gefördert.

Hierbei werden unter Federführung von Wohnungsbaugesellschaften oder -unternehmen Plattenbauwohnblöcke in attraktive Reihenhaussiedlungen umgewandelt. Bei einem entsprechenden Projekt in Magdeburg wurden hierzu beispielsweise die obersten Geschosse der Wohnblöcke abgerissen und durch kleingliedrige Satteldächer ersetzt. Die unteren Stockwerke dienen als Hülle für neue Wohneinheiten, die modernen Ansprüchen genügen: Die Wohnfläche liegt bei über 100 Quadratmetern und erstreckt sich über mehrere Stockwerke. Hinzu kommen Keller, PKW-Stellplatz, Garten und Terrasse. Insgesamt hat jedes Grundstück eine Fläche von rund 300 Quadratmetern. Auch die Fassade hat eine komplette neue Optik in warmen Farbtönen wie Braun oder Orange erhalten.

Beispiele für derartige Projekte finden sich, außer in Magdeburg, auch in Dresden, Leinefelde und Cottbus. Der Erfolg ist mitunter beachtlich: In Magdeburg etwa sind alle 44 Häuser, die aus ursprünglich 200 Plattenbauwohnungen entstanden sind, vermietet. Gleichwohl plant die verantwortliche Wohnungsbaugesellschaft in absehbarer Zeit keine weiteren Umbauten dieser Art - der finanzielle Aufwand hierfür überschreitet die augenblicklich vorhandenen Mittel.

Quelle: LexisNexis >> LexisNexis

Bildcredit: ©Nibe Systemtechnik

Bildcredit: © Schöck Bauteile GmbH

https://detail-cdn.s3.eu-central-1.amazonaws.com/media/catalog/product/0/3/03_NIBE_S1255__c_NIBE_Systemtechnik_GmbH_1.jpg?optimize=medium&bg-color=255,255,255&fit=bounds&height=582&width=437
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um einen Link zum Zurücksetzen Ihres Passworts zu erhalten.
Pflichtfelder
oder
Copyright © 2022 DETAIL. Alle Rechte vorbehalten.