10.11.2020 Sophie Streibl

Unsere Favoriten: Drei Pavillons von Foster + Partners

Fotos: Guillermo Rodriguez, Norman Foster Foundation, Nigel Young/ Foster + Partners

Der Glaspavillon der Norman Foster Foundation in Madrid, der Eispavillon in St. Moritz in der Schweiz und der filigrane Pavillon am Vieux Port in Marseille verleihen ihrer Umgebung neuen Charme.

Norman Foster Foundation: Neuer Glaspavillon in Madrid eröffnet

Die Norman Foster Foundation agiert unabhängig vom Architekturbüro Foster + Partners, wenn auch Foster das Designstudio der Stiftung leitet und für den Entwurf des neuen Pavillons zuständig ist. Bei der Planung und Konstruktion des Pavillons wurde ein besonderer Augenmerk auf lokale Kompetenzen gelegt: Unter anderem stammen elf der zwölf Fachberater und sechs von insgesamt neun involvierten Baufirmen aus Spanien.

Bauherr: Norman Foster Foundation
Architektur: Design-Studio der Norman Foster Foundation (Norman Foster, David Delgado, Raúl Gómez und Jorge López)
Glasfassade: Frener & Reifer
Standort: Madrid (ES)

 

Foto: Guillermo Rodriguez, Norman Foster Foundation

Foto: Guillermo Rodriguez, Norman Foster Foundation

Eine Bühne für St. Moritz: Eispavillon von Foster + Partners

Lord Norman Foster möchte mit dem Eispavillon den Kulm Park in St. Moritz für Besucher und Einwohner gleichermaßen wieder zum sozialen Mittelpunkt des Ortes machen. Wie ein kleines Stadion soll der Bau funktionieren. Im angrenzenden Country Club können Besucher vom Restaurant aus die Parkfläche beobachten, während das weit auskragende Vordach als Schauplatz für verschiedenste Veranstaltungen im Freien dient.

Bauherr: Kulm Hotel, St. Moritz
Architektur: Foster + Partners
Standort: St. Moritz (CH)

Foto: Nigel Young/ Foster + Partners

Foto: Nigel Young/ Foster + Partners

Filigraner Pavillon am Vieux Port von Foster + Partners
Eines der zentralen Projekte in der Altstadt im Rahmen des Kulturhauptstadtjahrs Marseille 2013 war die Umgestaltung des Hafenbeckens und der Uferpromenade nach den Plänen von Foster + Partners und des Landschaftsarchitekten Michel Desvigne. Die Hauptattraktion ist der elegante Stahlpavillon, dessen polierte Oberflächen das Geschehen auf dem Platz und im Hafen widerspiegeln.

Architektur: Foster + Partners
Standort: Vieux Port, Marseille, Frankreich

Foto: Nigel Young/ Foster + Partners

Foto: Nigel Young/ Foster + Partners

https://detail-cdn.s3.eu-central-1.amazonaws.com/media/catalog/product/F/a/Favoriten-Foster_TEASER-KLEIN.jpg?optimize=medium&bg-color=255,255,255&fit=bounds&height=582&width=437 https://detail-cdn.s3.eu-central-1.amazonaws.com/media/catalog/product/F/a/Favoriten-Foster_TEASER-GROSS.jpg?optimize=medium&bg-color=255,255,255&fit=bounds&height=582&width=437 https://detail-cdn.s3.eu-central-1.amazonaws.com/media/catalog/product/F/o/Foster-Partners-Dok-Foster-cf-1-1_7909cdd857_1.jpg?optimize=medium&bg-color=255,255,255&fit=bounds&height=582&width=437 https://detail-cdn.s3.eu-central-1.amazonaws.com/media/catalog/product/F/o/Foster-Partners-Dok-Foster-cf-2-1_66cff8e259_1.jpg?optimize=medium&bg-color=255,255,255&fit=bounds&height=582&width=437
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um einen Link zum Zurücksetzen Ihres Passworts zu erhalten.
Pflichtfelder
oder
Copyright © 2022 DETAIL. Alle Rechte vorbehalten.