09.09.2006

Von Mindestanforderungen bis zum Idealfall - Wohlfühlfaktor Licht

Die Experten von www.dach.de verraten, wie viel Licht eine Dachwohnung braucht und warum eine ausreichende Versorgung mit Tageslicht so wichtig für den Wohnkomfort ist. Licht ist Pflicht - so sieht es zumindest die große Mehrheit der Deutschen. Laut einer aktuellen Umfrage des Dachwohnfenster-Herstellers VELUX halten 75 Prozent der Deutschen helle, mit Tageslicht durchflutete Räume für besonders wichtig.

Kein Wunder, wirken sich doch Sonnenstrahlen bekanntlich unmittelbar positiv auf die Stimmung aus. Besonders große Dachwohnfenster lassen wertvolles Tageslicht in die Zimmer hinein. Nach Angaben der Experten von dach.de, dem führenden Internetportal rund ums Thema Dach, erscheint die Wohnfläche nicht nur größer und geräumiger, sondern auch die Lebensqualität verbessert sich enorm.

Helle Räume begeistern dabei nicht nur als Wohn-, sondern auch als Arbeitszimmer. Schließlich beeinflusst das Tageslicht auch positiv Konzentration und Leistungsfähigkeit.

Wie viel Licht bei Dachwohnungen mindestens notwendig ist, regeln in Deutschland Landesbauordnungen sowie die DIN-Norm 5034 "Tageslicht in Innenräumen". Erstere schreiben - je nach Bundesland - zwischen 1/8 und 1/10 der Raumgrundfläche als Lichtfläche vor. Wesentlich mehr Wohnkomfort verspricht allerdings die über die Mindestforderungen hinausgehende Empfehlung nach DIN 5034: Danach sollte die Breite der verglasten Fläche (bzw. die Summe der Breiten aller Fenster) mindestens 55% der Raumbreite betragen. In diesem Fall sind der optimale Lichteinfall sowie eine brillante Aussicht erreicht.

Mit einfachen Worten: Je größer der Raum, desto größer sollte die Lichtfläche sein, um die Wohnqualität zu steigern. So raten es die Experten von dach.de.

Vor allem moderne Dachwohnfenster lassen ausreichend Tageslicht in die Räume gelangen und sorgen dadurch für ein angenehmes Wohlfühlklima in den eigenen vier Wänden. Besonders viel Lichteinfall versprechen elegante Überfirstverglasungen. Für innenliegende Räume, die kein Fenster nach draußen haben, empfehlen die dach.de Experten Spiegelsysteme, die das Licht ins Innere reflektieren.

Kostenlose Informationsbroschüre

Zum Thema "Alles rund ums Dach" bietet dach.de eine Informationsbroschüre für Bauherren und Renovierer an. Die Broschüre kann kostenlos angefordert werden unter e-mail: info@dach.de oder Fax 0821 - 567 62 87.

Weitere Informationen sind im Internet unter www.dach.de zu finden.

Quelle: dach.de

Bildcredit: ©Peikko Group

Bildcredit: © Bette

https://detail-cdn.s3.eu-central-1.amazonaws.com/media/catalog/product/0/4/04_DELTABEAM-Green_2.jpg?optimize=medium&bg-color=255,255,255&fit=bounds&height=582&width=437
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um einen Link zum Zurücksetzen Ihres Passworts zu erhalten.
Pflichtfelder
oder
Copyright © 2022 DETAIL. Alle Rechte vorbehalten.