You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Dächer

Immer mehr Menschen haben den Wunsch, in der Innenstadt zu wohnen, wo der Raum jedoch begrenzt ist. So wächst die Architektur in die Vertikale und es entstehen neue Welten auf alten Dächern. Beispiele am Rheinufer in Köln, Kopenhagen und Graz zeigen, wie reizvoll diese neuen Lebensräume aussehen können. Bis ins Detail geht es bei acht Dächern rund um Welt, die mit unterschiedlichen Materialien gedeckt sind.

Adam Khan verwendet Holzschindeln für sein schwimmendes Besucherzentrum, Diller Scofidio gestalten einen Park auf dem Gründach eines Restaurants, Hopkins Architekten verleihen dem stählernen Tragwerk des olympischen Radstadions dynamischen Schwung, Zaha Hadid schwelgt in Glasgow in Kurven aus Zinkblech und Jürgen Mayer H. unter spanischer Sonne in riesigen Schirmen. In der Rubrik Technik wird das komplexe Tragwerk der PU-beschichteten Furnierschichtholzkonstruktion ausführlich erläutert.

Heft im DETAIL online shop kaufen

Kurze Werbepause

Dieses Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.