You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Konzept Bibliotheken

Gelten Bibliotheken im digitalen Zeitalter als veraltet oder gar überflüssig? Weit gefehlt. Der Bibliotheksbau boomt regelrecht, Architekten wie Wiel Arets oder Dominique Perrault widmen sich deren Bau. Dabei positionieren sich die meisten Bibliotheken in ihrer Nutzung im klassischen Sinn, mit Lesesaal, Freihandbibliothek und Online-Katalog. Andere präsentieren sich als Erlebniswelten mit Shopping, Begegnungshalle und öffentlichem Wohnzimmer inbegriffen oder integrieren Multimedia- und Rechenzentrum der Universität. 
Und die Gebäudehülle? Es gibt sie als reine Glasfassade, als Ziegelfassade oder mit integrierten Zeitungsbildern.

Kurze Werbepause

Dieses Heft
DETAIL 3/2005

Konzept Bibliotheken

Inhalt (PDF)
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.