You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Konzept Wohnquartiere

DETAIL 9/2020

Wer zahlt, schafft an − dieser nüchterne Grundsatz dominiert auch heute noch oft die Planung von Wohnquartieren. Viele Kommunen tun sich schwer mit dem Abschied vom investorengetriebenen Städtebau. Doch ihre Bewohnerinnen und Bewohner sind anspruchsvoller geworden. Dass zu einem lebendigen Stadtquartier mehr gehört als kostengünstiger Wohnraum, ausreichend Parkplätze und eine funktionierende Verkehrserschließung, ist altbekannt. Viel schwieriger ist es, diese Einsicht auch in konkrete Planungen umzusetzen.

Viel Erfahrung in diesem Bereich hat Andreas Hofer, Intendant der Internationalen Bauausstellung 2027 in Stuttgart und Mitinitiator mehrerer Wohnungsbaugenossenschaften in Zürich. In seinem Essay beschreibt er den mühsamen Abschied von 100 Jahren Siedlungsbau zugunsten einer Renaissance des Stadtquartiers – „dieses von der Moderne gehassten, dichten und lauten Durcheinanders“. Sein Credo: Der Paradigmenwechsel gelingt dort am besten, wo Anknüpfungspunkte an bestehende bauliche Strukturen bestehen, zum Beispiel in ehemaligen Industriearealen.

In dieser Ausgabe stellen wir zwei aktuelle Quartiersentwicklungen ausführlich vor. Der Prinz-Eugen-Park in München und das Areal Erlenmatt Ost in Basel verfolgen ambitionierte Ziele in Sachen Ressourcenschonung, Nutzungsmischung und sozialer Integration. Entsprechend detailliert sind die Regelwerke, die ihrer Planung zugrunde lagen. Ebenso wesentlich sind auch Bauherren, die bereit sind zu experimentieren, und eine intensive Kooperation aller Beteiligten während des Planungsprozesses und darüber hinaus.

Einen Blick werfen wir auch über Europas Grenzen hinaus: Im Magazinteil dieser Ausgabe beschreibt Florian Busch die Kräfte, die hinter der scheinbaren Regellosigkeit des Tokioter Städtebaus wirken, und die Herausforderungen, denen sich Japans Hauptstadt angesichts des erwarteten Bevölkerungsrückgangs stellen muss.

Kurze Werbepause

Dieses Heft
DETAIL 9/2020
DETAIL 9/2020

Konzept Wohnquartiere

Inhalt (PDF)
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.