You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Massive Bauten

Massive Bauten erwecken den Eindruck von Sicherheit, Halt und Wertigkeit. Durch ihre solide Bauweise versprechen sie lange Nutzungszeiten bei geringem Wartungsaufwand.

So konstruieren meck architekten ihr Ferienhaus in den Voralpen vom Tragwerk bis zur Tischplatte aus Massivholzplatten. Longhi Architects orientieren sich beim Zyklopenmauerwerk des Pachacámac-Hauses südlich von Peru an den Prinzipien der Inkas, während Georg Bumiller bei der Hochschule in Mittweida schwarz polierte Betonfertigteile wie Monolithen einsetzt.

Für Ansgar und Benedikt Schulz ist es dagegen wichtig, die horizontale Schichtung der Natursteinhülle von St. Trinitatis in Leipzig haptisch zu betonen. Im Gegensatz dazu stehen die temporären Bauten der Expo in ­Mailand. Dort haben Herzog & de Meuron für den Slow Food Pavilion ein Holzbausystem entwickelt, das leicht demontierbar ist und neu konfiguriert werden kann.

Heft im DETAIL online shop kaufen

Kurze Werbepause

Stichworte:
Dieses Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.