You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Material und Oberfläche

Die verwendeten Materialien und ihre Oberflächen verleihen der Architektur ihren Ausdruck und ihre Anmutung – an der Fassade wie im Innenraum. Die Bandbreite an Möglichkeiten wird dabei zunehmend größer.

Das verdeutlicht auch dieses Heft, dessen Beispiele von einer Hofgestaltung mit klassischen Klinkern über die sinnlich-raue Sichtbetonwand oder die Gebäudehülle aus Streckmetall bis zu aktuellen Innovationen reichen.

So hat Rudy Ricciotti das MuCEM in Marseille mit einer netzförmigen Struktur aus hochfestem Beton ummantelt, um ein faszinierendes Licht- und Schattenspiel zu erzielen, während die Architekten von SANAA mit der weiß gewellten Acrylglashülle einer Industriehalle in Weil am Rhein auf den Effekt der vollkommenen Entmaterialisierung setzen.

Heft im DETAIL online shop kaufen

Kurze Werbepause

Dieses Heft
DETAIL 11/2013

Material und Oberfläche

Inhalt (PDF)
Shop-Empfehlung
Anzeige