You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Material und Oberfläche

Noch nie war die Auswahl an Baustoffen so vielfältig wie heute, noch nie gab es so unterschiedliche Bearbeitungsmöglichkeiten für Oberflächen. Waren es zu Zeiten der Postmoderne ästhetische und architekturtheoretische Ansätze, die zu einem Potpourri unterschiedlichster Materialcollagen führten, so sind in den vergangenen Jahren wachsende bauphysikalische Standards, denen ein einziger Baustoff nicht mehr gerecht werden kann, der Grund für den Materialmix. Nur mehrschichtige Aufbauten und Verbundwerkstoffe erfüllen die oft komplexen Anforderungen.

Kurze Werbepause

Dieses Heft
DETAIL 5/2009

Material und Oberfläche

Inhalt (PDF)
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.