You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.


Der DETAIL Preis 2018 sucht zukunftsorientierte, innovative und maßgebende Projekte, die herausragende baukulturelle und technische Qualitäten aufweisen. Bereits zum achten Mal lobt DETAIL den internationalen Architekturpreis aus, der innovative Hochbauprojekte, herausragende Innenarchitektur und konstruktive Highlights prämiert.

Von 3. bis 30. April 2018 können Planer ihre weltweit realisierten Projekte jeglichen Gebäudetyps einreichen, die sich durch besondere Details innerhalb eines schlüssigen Gesamtkonzepts auszeichnen. Zusätzlich zum Hauptpreis werden in Anlehnung an die ergänzenden Formate der Zeitschrift DETAIL die beiden Sonderpreise DETAIL inside und structure – powered by DETAIL vergeben. Neben Architekten sind daher auch Innenarchitekten, Designer und Gestalter sowie Bauingenieure und Tragwerksplaner aufgerufen, sich mit ihren Projekten zu bewerben. Hinzu kommt auch wieder der beliebte DETAIL Leserpreis, der mittels Online-Voting von der DETAIL Leserschaft vergeben wird.

Der internationale Preis wird im zweijährigen Rhythmus von DETAIL in Kooperation mit der Weltleitmesse BAU als Hauptsponsor, ideellen Partnern aus der Politik sowie Sponsoren aus der Industrie vergeben. Erklärtes Ziel des DETAIL Preises ist es, die Bedeutung von Architektur für die Gesellschaft hervorzuheben, die Rolle der Architekten in der Öffentlichkeit zu stärken sowie die Vernetzung von Architekten, Bauherren, Industrie und Politik zu fördern.

TERMINE AUF EINEN BLICK

Start Auslobung: 03. April 2018
Einsendeschluss: 30. April 2018
Nominierung: 16. Mai 2018
Jurysitzung: 25. Juni 2018
Leser-Voting: 04.–29. Juni 2018
Preisverleihung: 16. November 2018

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.