You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Hotel Four Seasons in Seoul

Im neuen Four Seasons in Seoul verschmelzen Tradition und Moderne zu einer exklusiven Erlebniswelt auf 25 Etagen. Die 317 Zimmer wurden von Heerim Architects & Planners aus Seoul und LTW Designworks aus Singapur gestaltet. Auch die sieben Restaurants und Bars, das Spa samt Fitnessclub und zahlreiche Veranstaltungsräumen stammen von ihnen.

Gästezimmer: luxuriöse Zufluchtsorte
Die Hotelzimmer gestaltete das Studio LTW Designworks als exquisite Zufluchtsorte der Erholung. Feine koreanische Nuancen akzentuieren dabei das moderne Raumdesign. Bei der Ausstattung der Bäder entschied sich LTW Designworks für Produkte aus Stahl-Email.

Die Badezimmer veredelt die freistehende Badewanne Centro Duo Oval von Kaldewei. Dank bodentiefer Fenster können die Gäste das Treiben Seouls entspannt aus der vollemaillierten Badewanne auf sich wirken lassen – durch zwei identische Rückenschrägen sogar zu zweit. In der Präsidentensuite steht der Kaldewei Conopool als Sonderanfertigung in den Abmessungen 1,50 x 1,50 m.

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.