You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

Anzeige

print article Artikel drucken

Unverstellter Meeresblick:
 Villa Tarpgaard in Fredericia

Intensiver Landschaftsbezug und eine Materialpalette aus Ziegeln, Sichtbeton und Glas sind die wesentlichen Merkmale des Wohnhauses, das die Architekten von Tegnestuen Lorenzen für eine sechsköpfige Familie in Fredericia fertiggestellt haben. Während zum Meer hin große Glasflächen einen Panoramablick ermöglichen, schirmt auf der Eingangsseite eine durchgehende Sichtbetonwand das Haus von der Straße ab und bietet so ausreichend Privatsphäre.

Gerahmte Aussichten und intelligente Zutrittskontrolle
Im Inneren des Hauses setzten die Architekten auf eine Materialkombination aus geschlämmten Ziegeln, hellem Holz, Beton, Cortenstahl und Aluminium mit weichen Übergängen. Die Räume im ersten Stock sind minimalistisch gestaltet. Große Schiebetüren vom Typ Schüco ASE 80.HI und raumhohe Glasfassaden aus dem System Schüco FWS 50 geben den Ausblick aufs Meer und ins Grüne frei. Für die Terrasse wählte die Bauherrenfamilie eine Absturzsicherung aus Diamantglas, sodass praktisch keine sichtbaren Übergänge vorhanden sind. So lassen die großen Schiebetüren und Glasflächen Innen und Außen verschmelzen.

Verlorene oder vergessene Schlüssel gehören für die Bauherren nun der Vergangenheit an. Durch eine Flügeltür mit integriertem Türsteuerungssystem gelangt die Familie mit einem persönlichen Zugangscode ins Haus. Das Touch-Display an der Tür ermöglicht darüber hinaus die Türkommunikation über eine Kamera oder die zugehörige App. Diese intelligente Lösung ist einfach zu bedienen und bietet ein hohes Maß an Sicherheit.

www.schueco.com

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.